Einsätze 2021

Einsatz Nr. 46 - THL klein

Datum: 14.10.2021

  • Einsatzbeginn: 11:38 Uhr
  • Einsatzende: 12:30 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, LF 10
Ölspur in der Ortslage.

Einsatz Nr. 45 - THL klein

Datum: 09.10.2021

  • Einsatzbeginn: 14:32 Uhr
  • Einsatzende: 14:49 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: LF 10
Der Fahrer eins PKW touchierte beim Einparken eine Laterne. Da die Laterne nun wackelte verständigte er daraufhin die Leitstelle. Vorort angekommen dahen die Kammeraden allerdings keinen Handlungsbedarf.

Einsatz Nr. 44 - THL klein

Datum: 29.09.2021

  • Einsatzbeginn: 15:11 Uhr
  • Einsatzende: 15:27 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF
Anforderung durch den Rettungsdienst zur Tragehilfe.

Einsatz Nr. 43 - THL klein

Datum: 27.09.2021

  • Einsatzbeginn: 18:21 Uhr
  • Einsatzende: 19:55 Uhr
  • Einsatzort: Landstraße Wasungen-Mehmels
  • Fahrzeuge: MZF, HLF 10, Florian Mehmels 40
Auf der Landstraße zwischen Wasungen und Mehmels kam in den Abendstunden zu einer Kollision zwischen zwei PKW. Durch die Kameraden wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Verkehr, bis zum Eintreffen der Abschleppwagen, geregelt. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Einsatz Nr. 42 - THL klein

Datum: 25.09.2021

  • Einsatzbeginn: 17:47 Uhr
  • Einsatzende: 18:30 Uhr
  • Einsatzort: Wahns
  • Fahrzeuge: MZF, DLA(K), Florian Wahns 19, Florian Wahns 40
Durch die Leitstelle wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienst alarmiert. Für uns bestand kein Handlungsbedarf da die Kameraden aus Wahns den kürzeren Weg zum Einsatzort hatten und die Drehleiter nicht benötigt wurde.

Einsatz Nr. 41 - THL klein

Datum: 22.09.2021

  • Einsatzbeginn: 06:06 Uhr
  • Einsatzende: 06:55 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, HLF 10
Am frühen morgen kam es in der Ortslage zu einem Verkehrsunfall. Durch die Polizei wurden wir nach alarmiert da auslaufende Flüssigkeiten festgestellt wurden. Durch die Kameraden konnten vor Ort die ausgetretenen Flüssigkeiten gebunden und aufgenommen werden.

Einsatz Nr. 40 - THL klein

Datum: 01.09.2021

  • Einsatzbeginn: 09:14 Uhr
  • Einsatzende: 10:04 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, DLA(K)
Durch die Leitstelle wurden wir zu einer Türöffnung alarmiert. Nach erfolgreicher Öffnung der Tür bestand für uns kein weiterer Handlungsbedarf.

Einsatz Nr. 39 - THL klein

Datum: 29.08.2021

  • Einsatzbeginn: 16:53 Uhr
  • Einsatzende: 17:20 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, LF 10
Durch die Leitstelle wurden wir zu einer Ölspur in der Ortslage alarmiert.

Einsatz Nr. 38 - THL klein

Datum: 27.08.2021

  • Einsatzbeginn: 12:55 Uhr
  • Einsatzende: 13:20 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF
Anforderung durch den Rettungsdienst zur Tragehilfe.

Einsatz Nr. 37 - THL klein

Datum: 23.08.2021

  • Einsatzbeginn: 12:52 Uhr
  • Einsatzende: 13:49 Uhr
  • Einsatzort: Mehmels
  • Fahrzeuge: MZF, Florian Mehmels 40
Ölspur in der Ortslage Mehmels. Kein Handlungsbedarf für uns da der Einsatz durch die Kameraden aus Mehmels abgearbeitet werden konnte.

Einsatz Nr. 36 - THL klein

Datum: 23.08.2021

  • Einsatzbeginn: 12:52 Uhr
  • Einsatzende: 13:40 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, LF 10
Ölspur in der Ortslage Wasungen. 

Einsatz Nr. 35 - THL klein

Datum: 15.08.2021

  • Einsatzbeginn: 10:14 Uhr
  • Einsatzende: 10:24 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, DLA (K), LF 10
Wir wurden zur Türöffnung bei einem Notfallpatienten alarmiert. Einsatzabbruch noch während der Anfahrt da die Tür mi einem Schlüssel geöffnet werden konnte.

Einsatz Nr. 34 - THL klein

Datum: 12.08.2021

  • Einsatzbeginn: 18:16 Uhr
  • Einsatzende: 19:14 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: DLA (K)
Die Turmspitze eines historischen Gebäudes drohte abzustürzen und wurde durch uns gesichert.

Einsatz Nr. 33 - Gefahrgut

Datum: 04.08.2021

  • Einsatzbeginn: 08:25 Uhr
  • Einsatzende: 12:45 Uhr
  • Einsatzort: Steinbach Hallenberg
  • Fahrzeuge: CBRN ERKW
  • Einsatzstichwort: weißes Pulver in Paket
Durch die Leitstelle wurde der Gefahrgutzug alarmiert und damit auch wir durch den bei uns stationierten CBRN Erkunder. Vor Ort konnten glücklicherweise keine bedenklichen Stoffe festgestellt werden.

Einsatz Nr. 32 - THL klein

Datum: 31.07.2021

  • Einsatzbeginn: 12:22 Uhr
  • Einsatzende: 12:32 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: HLF 10
Während des bereits laufenden Einsatz wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienst gerufen.

Einsatz Nr. 31 - THL klein

Datum: 31.07.2021

  • Einsatzbeginn: 12:03 Uhr
  • Einsatzende: 12:57 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, HLF 10
Durch die Leitstelle wurde eine in Not geratene Katze gemeldet. Die Katze hatte sind in einen Versorgungsschacht begeben und schien aus eigenen Kräften nicht mehr heraus zu kommen. Durch die Kameraden wurde ein zweiter Zugang zum Versorgungsschacht geschaffen. Beim versuch durch die neu geschaffene Öffnung an die Katze zu kommen, verlies selbige durch den ursprünglichen Eingang den Schacht.

Einsatz Nr. 30 - THL klein

Datum: 24.07.2021

  • Einsatzbeginn: 23:54 Uhr
  • Einsatzende: 00:04 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF
Türöffnung nach Hausnotruf. Einsatzabbruch auf Anfahrt.

Einsatz Nr. 29 - THL klein

Datum: 20.07.2021

  • Einsatzbeginn: 15:40 Uhr
  • Einsatzende: 16:29 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, HLF 10
Durch ein Baufahrzeug wurde die Oberleitung eines Telekom berührt und führte zum abknicken eines Mastes. Nach eintreffen des Telefonnetzbetreibers konnte die Leitung getrennt und der beschädigte Mast entfernt werden.

Einsatz Nr. 28 - THL klein

Datum: 17.07.2021

  • Einsatzbeginn: 09:00 Uhr
  • Einsatzende: 10:00 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF
Nach dem sich Quax etwas erholt hatte, sollte er natürlich wieder zurück zu seinen Eltern. Mittels Kran und in Begleitung eines Kammeraden wurde der junge Flugschüler wieder in sein Nest gesetzt.

Einsatz Nr. 27 - THL klein

Datum: 15.07.2021

  • Einsatzbeginn: 15:21 Uhr
  • Einsatzende: 16:45 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF
Stichwort: Tierrettung, Jungstorch unter Nest
 

Ein Passant informiert die Leitstelle über einen jungen Storch der unter seinem Nest saß. Da sich das Nest auf dem ehemaligen Schornstein der ansässigen Wäscherei befindet, ging man von einem Absturz aus. Vorort wurde der Storch durch die Kammeraden gesichert und zur Abklärung von Verletzung in die Tierauffangstation nach Meiningen verbracht und von dort aus weiter in eine Tierklinik. Außer leichten Abschürfungen hatte sich Quax der Bruchpilot glücklicherweise keine weiteren Verletzungen zugezogen.

Einsatz Nr. 26 - THL klein

Datum: 12.07.2021

  • Einsatzbeginn: 18:36 Uhr
  • Einsatzende: 19:08 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: LF 10
Stichwort: auslaufende Betriebstoffe
 

Am frühen Abend wurden wir durch die LEZ der Polizei zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein Fahrzeugführer hatte sich an die Polizei gewendet da sein PKW Diesel verlor. Durch uns wurde der auslaufende Diesel gebunden. Nach gut 30min war der Einsatz für uns beendet.

Einsatz Nr. 25 - Brand mittel

Datum: 06.07.2021

  • Einsatzbeginn: 04:55 Uhr
  • Einsatzende: 05:37 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, LF 10, DLA(K), Florian Metzels 40, Florian Wahns 40, Florian Schwallungen 40, 43
Stichwort: ausgelöster Heimrauchmelder
 

Durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses wurden bei der Leitstelle ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Kurz vor dem eintreffen der ersten Kräfte verstummte dieser allerdings, somit konnte weder durch die PI noch durch die Kameraden eine Zuordnung zu einer Wohneinheit getroffen werden. Ebenso konnte kein Rauch wahrgenommen werden. Der Einsatz wurde daraufhin beendet und alle Einsatzkräfte kehrten zu ihrem Standort zurück.

Einsatz Nr. 24 - THL klein

Datum: 03.07.2021

  • Einsatzbeginn: 18:07 Uhr
  • Einsatzende: 18:30 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZFDLA(K)
Stichwort: Tierrettung, Vogel in Flur
 

Durch einen besorgen Anwohner eines Mehrfamilienhauses wurden wir zu einer etwas anderen Tierrettung gerufen. Ein junger Wanderfalke hatte sich in den Treppenaufgang des Mehrfamilienhauses verirrt. Der Vogel wurde durch die Kameraden gesichert und sollte mittels Drehleiter in sein Nest zurück gesetzt werden. Beim entnehmen aus der Transportbox entschied sich der Falke allerdings dazu auf unsere Hilfe zu verzichten und trat die heimreise eigenständig an.

Einsatz Nr. 23 - THL klein

Datum: 21.06.2021

  • Einsatzbeginn: 19:00 Uhr
  • Einsatzende: 19:45 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen

Unterstützung des Bauhof nach Wasserschaden.

Einsatz Nr. 22 - THL klein

Datum: 10.06.2021

  • Einsatzbeginn: 15:32 Uhr
  • Einsatzende: 16:36 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen

Unterstützung des Bauhof nach lokalem starkregen Ereignis.

Einsatz Nr. 21 - THL klein

Datum: 04.06.2021

  • Einsatzbeginn: 17:32 Uhr
  • Einsatzende: 19:36 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  HLF 10

Wasungen wurde kurz nach Oepfershausen auch vom Starkregen heimgesucht. Das Wasser konnte vom Kanal nicht mehr aufgenommen werden und so kam es Lokal zum überlaufen der Kanalisation.

Einsatz Nr. 20 - THL klein

Datum: 04.06.2021

  • Einsatzbeginn: 17:25 Uhr
  • Einsatzende: 20:19 Uhr
  • Einsatzort: Oepfershausen
  • Fahrzeuge:  MZFLF 10, Florian Wahns 40, Florian Oepfershausen 40

Stichwort: Keller unter Wasser

Durch eine Starkregenereignis lief in Oepfershauesn ein Keller voll Wasser. Vorort wurde durch uns der Keller vom Wasser befreit.

Einsatz Nr. 19 - THL klein

Datum: 27.05.2021

  • Einsatzbeginn: 13:46 Uhr
  • Einsatzende: 15:28 Uhr
  • Einsatzort: Hümpfershausen
  • Fahrzeuge:  MZF

Stichwort: Tierrettung

 

Einsatz Nr. 18 - THL klein

Datum: 26.05.2021

  • Einsatzbeginn: 17:03 Uhr
  • Einsatzende: 19:33 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  MZFHLF 10LF 10

Stichwort: Ölspur

Durch mehrere Autofahrer wurde der Leitstelle eine Ölspur durch die gesamte Ortslage gemeldet.  Während der Erkundung kam es zusätzlich zu einem VKU. Ein Teil der Kammeraden sicherte die Unfallstelle ab während der Rest mittels Bioversal die Ölspur beseitigt. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs konnte dieses eigenständig verlassen und benötigte keine medizinische Hilfe.

Ölspur und VKU 26.05.2021

Einsatz Nr. 17 - THL klein

Datum: 03.05.2021

  • Einsatzbeginn: 12:54 Uhr
  • Einsatzende: 13:51 Uhr
  • Einsatzort: Schwarzbach
  • Fahrzeuge:  Florian Wahns 19, Florian Wahns 40, Florian Hümpfershausen 40

Stichwort: Türöffnung

Durch die Leitstelle wurden die Kameraden zu einer Türöffnung alamiert.

Einsatz Nr. 16 - THL klein

Datum: 03.05.2021

  • Einsatzbeginn: 07:45 Uhr
  • Einsatzende: 08:19 Uhr
  • Einsatzort: Mehmels
  • Fahrzeuge:  MZF

Stichwort: Wasserschaden

Durch die Leitstelle wurden wir zu einem Wasserschaden nach Mehmels angefordert. Der Einsatz wurde während der Anfahrt allerdings noch durch die Leitstelle abgebrochen. Es bestand vor Ort kein Handlungsbedarf für unsere Kräfte.

Einsatz Nr. 15 - THL klein

Datum: 28.04.2021

  • Einsatzbeginn: 10:54 Uhr
  • Einsatzende: 11:13 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  MZF

Stichwort: Zubringer RTH

Durch die Leitstelle wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienst angefordert. In diesem Falle wurde der Notarzt durch uns vom Hubschrauber zu einem Notfallpatienten gebracht.

Einsatz Nr. 14 - THL Tier

Datum: 18.04.2021

  • Einsatzbeginn: 16:06 Uhr
  • Einsatzende: 09:40 Uhr
  • Einsatzort: Schwallungen
  • Fahrzeuge:  MZF

Stichwort: freilaufende Hunde

Der Leitstelle wurden 2 freilaufende Hunde in Schwallungen gemeldet. Vor Ort angekommen war der Hundebesitzer bereits anwesend und hatte seine Vierbeiner gesichert.

Einsatz Nr. 13 - THL klein

Datum: 08.04.2021

  • Einsatzbeginn: 08:06 Uhr
  • Einsatzende: 09:06 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  MZFHLF 10LF 10

Stichwort: auslaufende Betriebsstoffe

Der Leitstelle wurde eine Ölspur gemeldet. Vor Ort angekommen konnte man das schimmern der Straße durch die feuchte Witterung gut wahrnehmen. Vermutlich hat ein Fahrzeug im Kurven Bereich etwas Diesel verloren und das Wetter hat sein übriges dazu beigetragen. Durch uns wurde Straße mittels Bioversal gereinigt.

Einsatz Nr. 12 - THL klein

Datum: 04.04.2021

  • Einsatzbeginn: 03:42 Uhr
  • Einsatzende: 05:40 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  MZFDLA(K), HLF 10RW 1

Stichwort: VKU PKW im Graben

Durch die Leitstelle wurden wir zu einem VKU alarmiert. Bis zum eintreffen des Abschleppunternehmens wurde durch uns die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Straße von Verunreinigungen befreit.

VKU 04.04.2021

Einsatz Nr. 11 - Brand klein

Datum: 03.04.2021

  • Einsatzbeginn: 17:12 Uhr
  • Einsatzende: 18:15 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge:  MZFDLA(K)LF 10

Stichwort: Schornsteinbrand

Wir wurden zum Brand eines Schornsteins alarmiert. Durch den Hausbesitzer wurde bereits der Brennraum des Ofens geleert, dadurch erlöschen die Flammen im Schornstein auch recht zügig von selbst. Durch die Kammeraden wurde eine Belüftung des Hauses vorgenommen um die Räumlichkeiten zügig rauchfrei zu bekommen.

Einsatz Nr. 10 - Brand klein

Datum: 27.03.2021

  • Einsatzbeginn: 08:35 Uhr
  • Einsatzende: 09:29 Uhr
  • Einsatzort: Metzels
  • Fahrzeuge:  MZFDLA(K)LF 10, Florian Metzels 40

Stichwort: Schornsteinbrand

Wir wurden zum Brand eines Schornsteins alarmiert. Die Kammeraden aus Metzels begannen bereits mit den ersten Schritten und erhielten Unterstützung durch den örtlich Schornsteinfeger. Für die Kammeraden aus Wasungen gab es keinen Handlungsbedarf.

Einsatz Nr. 9 - THL klein

Datum: 26.03.2021

  • Einsatzbeginn: 20:15 Uhr
  • Einsatzende: 21:10 Uhr
  • Einsatzort: Wahns
  • Fahrzeuge: Florian Wahns 19, Florian Wahns 40

Stichwort: Ölspur

Eine Ölspur in der Ortslage musste beseitigt werden.

Einsatz Nr. 8 - THL klein

Datum: 23.03.2021

  • Einsatzbeginn: 11:40 Uhr
  • Einsatzende: 11:59 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: HLF 10, PI, Rettungsdienst

Stichwort: PKW gegen Gebäude, auslaufende Betriebsstoffe

Der Fahrer eines Fahrzeuges hat den Eingangsbereich einer Apotheke durchbrochen. Vor Ort stellte sich heraus das für uns kein Handlungsbedarf besteht.

Einsatz Nr. 7 - THL klein

Datum: 08.02.2021

  • Einsatzbeginn: 10:30 Uhr
  • Einsatzende: 11:00 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: RW

Unterstützung bei der Befreiung eines PKW aus misslicher Lage nach massivem Schneefall.

Einsatz Nr. 6 - Brand mittel

Datum: 05.02.2021

  • Einsatzbeginn: 02:39 Uhr
  • Einsatzende: 03:22 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZFDLA(K)LF 10HLF 10, Florian Metzels 40, Florian Wahns 19 und 40,
    Florian Schwallungen 40 und 43, A-Dienst

Einsatzstichwort „vermutlich Brand Gartenhütte“. Nach eintreffen der ersten Kräfte vor Ort stellte sich der vermutete Gartenlauben Brand als Feuertonne heraus. Somit konnten alle Einsatzkräfte umgehend ihren Heimweg antreten.

Einsatz Nr. 5 - THL klein

Datum: 03.02.2021

  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF

In Verbindung mit dem Ordnungsamt sollte ein freilaufender Hund gefangen werden. Alle Versuche blieben erfolglos.

Einsatz Nr. 4 - THL klein

Datum: 30.01.2021

  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF

Hochwasser Kontrollfahrt

Einsatz Nr. 3 - THL klein

Datum: 29.01.2021

  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF

Hochwasser Kontrollfahrt

Einsatz Nr. 2 - Brand klein

Datum: 30.01.2021

  • Einsatzbeginn: 04:23 Uhr
  • Einsatzende: 06:00 Uhr
  • Einsatzort: Wasungen
  • Fahrzeuge: MZF, DLA(K)LF 10HLF 10

Alarmiert wurden wir zu einem Fahrzeugbrand. Beim eintreffen der ersten Kräfte befand sich der vordere Teil des Fahrzeuges bereits im Vollbrand. Da das Fahrzeug recht nah an einem Gebäude abgestellt wurde musste rasch das Übergreifen der Flammen verhindert werden. Dies gelang den eingesetzten Kameraden und somit konnte schlimmeres verhindert werden. Für das Fahrzeug war allerdings keine Rettung möglich.

BRAND – KLEIN 30.01.2021

Einsatz Nr. 1 - THL klein

Datum: 29.01.2021

  • Einsatzbeginn: 15:42 Uhr
  • Einsatzende: 17:43 Uhr
  • Einsatzort: Unterkatz
  • Fahrzeuge: MZFLF 10HLF 10, Florian Wahns 19 und 40, Florian Unterkatz 40

Wir wurden durch die Leitstelle zur Beseitigung von Unwetterschäden in der Ortslage Unterkatz alarmiert. In der Ortslage konnte allerdings keine Feststellung gemacht werden, nach Rücksprache mit der Leitstelle und der Streifenbesatzung welche die Meldung abgesetzt hatte, stellte sich heraus dass die Einsatzstelle noch vor dem Ortsschild Unterkatz war. Hier wurde zuvor bereits durch das Straßenbauamt die Beseitigung von Geröll und Schlamm veranlasst. Allerdings wurde dass, durch den Regen und das einsetzende Tauwetter, stark abfließende Wasser nicht kanalisiert und floss somit ungehindert über die Straße. Durch die eingesetzten Kräfte wurde das ablaufende Wasser in den Straßengraben geleitet. 

THL-KLEIN 29.01.2021